Akquise von Neukunden

Content Marketing Agentur Augsburg | code2content | Heidi Allar
vom 31.03.2020, Kategorie: Marketing, 25 mal gelesen , letzte Aktualisierung am 31.03.2020
© code2content
Diese 4 Schritte sind so einfach wie genial und setzt man sich mit dem Thema Akquise näher auseinander, dann macht es Sinn, sich zunächst mal anzuschauen, wie eine Akquise von Neukunden üblicherweise abläuft.

Bei jeder Akquise von Neukunden gibt es 4 grundlegende Schritte.

Sie finden immer wieder genau auf die gleiche Weise statt. Sie sind einfach. Sie sind in ihrer Einfachheit genial.  Und sie sind – seit es Menschen gibt und diese etwas an andere Menschen verkaufen oder mit ihnen handeln – immer gleichbleibend (über Jahrmillionen). Das macht die ganze Sache auch so überzeugend und glaubwürdig. 

Wie gehen die 4 Schritte?

  • Schritt 1: Aufmerksamkeit – „Wer/was ist das denn?“
  • Schritt 2: Interesse –„Mmh, mal sehen, ob das vielleicht was für mich ist ...“
  • Schritt 3  Drängender Kaufwunsch – „Will ich haben!“
  • Schritt 4: Handlung –„Das kauf ich jetzt!“

In der englischen Übersetzung wird diese uralte Formel nach den Begriffen „Attention“, „Interest“, „Desire“, „Action“ auch AIDA-Formel genannt. Das Beste: Jeder von uns kennt genau diese Abfolge aus eigener Erfahrung, wenn wir selbst etwas kaufen.

Wie können wir dieses uralte Wissen nun nutzen, ...

um es auf die Akquise unserer Kunden – die Neukundengewinnung – anzuwenden?

Ganz einfach.

Denn Ihre Aufgabe bei der Akquise von Neukunden ist es, die 4 Phasen, die JEDER Kunde natürlicherweise durchläuft, optimal zu begleiten.

Das heißt, Sie machen den Besucher Ihres Angebots oder Ihrer Dienstleistung zuerst zum

  • Interessenten
  • dann zum Lead (= sobald sie seine Kontaktdaten haben) und
  • dann zum Kunden – eigentlich ganz logisch, oder?

 
Wie auch Sie dieses logische Prinzip des Verkaufs-Funnels für sich und Ihre Akquise von Neukunden nutzen können, erfahren Sie übrigens in unserem kostenfreien Ratgeber MEHR KUNDEN AUF KNOPFDRUCK – 100% mehr Neukunden in nur 20% der Zeit.

Dort stellen wir Ihnen die 4 Schritte etwas ausführlicher vor. Der Verkaufs-Funnel läuft genau nach den Schritten ab, wie oben geschildert. 
Die Schritte funktionieren online wie offline und sind immer die gleichen. Online lassen sie sich allerdings viel effektiver durchführen!

Und um das Prinzip jetzt tatsächlich in die Praxis umzusetzen?

Dazu brauchen Sie ein Konzept für Ihre Akquise. Dort geht es z.B. um Fragen, wie

  • Welche Neukunden mit welchem Wert wollen Sie gewinnen?
  • Wer ist Ihre Zielgruppe?
  • Auf welchen Kanälen sprechen Sie Ihre Zielgruppe an?
  • Welche Strategie verwenden Sie für die Akquise?
  • Welches Budget steht Ihnen pro Kontakt zur. Verfügung?
  • Wie viele Kontakte wollen Sie mindestens haben?
  • Welche Conversion Rate wollen Sie mindestens erreichen?

Sie möchten erfahren, ob ein Verkaufs-Funnel auch für Sie und Ihr Geschäftsmodell funktionieren kann? Machen Sie gerne hier einen Termin für ein kostenfreies 15-minütiges Gespräch aus. Wir freuen uns auf Sie. 

Autor: Birgitta Reitschuster
Content Marketing Agentur Augsburg | code2content
Am Mittleren Moos 40
86167 Augsburg
Marketingagentur Augsburg Stadtmitte-Pfersee
0.0 / 5 (0 Bewertungen)

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Diskutieren Sie mit!

Um sich an der Diskussion zu beteiligen melden Sie sich bitte an. Haben Sie noch keinen Zugang zum Diskussionsforum, können Sie sich einfach registrieren. Falls Sie das Passwort vergessen haben klicken Sie bitte hier. Teilnehmer können sich hier anmelden.
Das könnte Sie auch interessieren
Susanne Stiemke, 11.03.2020, Marketing, 32 mal gelesen
Was ist ein Funnel?
Hier ist der Funnel – das englische Wort für Trichter – in der einfachsten Form erklärt: Der Weg, den ein Besucher von einer Anzeige, über eine Landingpage bis zum Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung zurücklegt. Einige Menschen verlassen nie die Spitze des Funnels, während andere bis zum Ende des Trichters gehen. Ihr Funnel existiert, ob Sie ihn kennen oder nicht. Wenn Sie den Trichter kennen, haben Sie jedoch viel mehr Einfluss darauf, wie viele Menschen den Boden des Funnels erreichen.
(letzte Aktualisierung 11.03.2020)
Heidi Allar, 11.03.2020, Marketing, Birgitta Reitschuster und Heidi Allar 13 mal gelesen
Kunden akquirieren: So geht's – Einladung zum Intensiv-Seminar in Augsburg am 27.03. in Augsburg
Erfahren Sie in 4 Stunden, wie Sie zielgerichtet Kunden akquirieren, sich in Ihrem Online-Business positionieren, einfacher verkaufen und sich damit Freiräume schaffen.
(letzte Aktualisierung 11.03.2020)
Heidi Allar, 11.03.2020, Marketing, 50 mal gelesen
Sales Funnel bauen So geht's: Mehr Kunden auf Knopfdruck!
100 % mehr Neukunden in 20% der Zeit, hört sich gut an? Mit der Einrichtung eines Verkaufstrichters ist es jetzt auch für Sie möglich, sich den Traum von mehr Kunden – vor allem mehr qualifizierten Kunden – und damit mehr Umsatz und persönliche Freiheit zu erfüllen.
(letzte Aktualisierung 12.03.2020)
Susanne Stiemke, 11.03.2020, Marketing, 29 mal gelesen
Warum sollte man sein Marketing automatisieren?
Für fast alle Betriebe, die auf der Suche nach neuen Kunden sind, ist das Internet die beste Lösung, um schnellst möglichst viele potentielle Kunden anzusprechen. Dabei ist es nur ein gradueller Unterschied, ob man ein Produkt verkaufen will oder eine Dienstleistung anbietet, ob man global oder regional Interessenten sucht. Gerade für kleinere Betriebe und Selbstständige, die wenig Zeit für aufwändige Online Marketing Maßnahmen haben, ist eine Automatisierung ihrer Marketing-Maßnahmen ein mehrfacher Gewinn!
(letzte Aktualisierung 11.03.2020)
Kundenservice, 18.10.2013, Immobilienmakler, Redaktion exklusivsuche.de 366 mal gelesen
Home Staging: Immobilien schneller und besser verkaufen
Home Staging - der Begriff klingt neu, die Idee dahinter ist es nicht. Professionelle Produktpräsentation, um einen besseren Preis zu erzielen. Funktioniert das auch für Immobilien oder ist Home Staging mehr Schein als Sein? Wir fragten eine so genannte Home Staging Professional: Cornelia Reichel aus Augsburg.
(letzte Aktualisierung 13.09.2016)
Kundenservice, 12.12.2012, Immobilienmakler, Redaktion exklusivsuche.de 787 mal gelesen
Der Immobilienmakler: Die wichtigsten Fakten & Informationen
Ein Immobilien-Makler ist im Normalfall entweder ein freier Gewerbetreibender oder ein Angestellter bei einer Immobilienfirma. Sein Kerngeschäft ist die Vermittlung von Immobilien an Käufer bzw. Mieter zwischen Privatpersonen bzw. Geschäftsleuten.
(letzte Aktualisierung 13.09.2016)
Jean-Marie Bottequin, 01.06.2017, Coaching, Redaktion exklusivsuche.de / Jean-Marie Bottequin 252 mal gelesen
Softskill-Kommunikation für Unternehmen
Wie Sie durch gezielte Kommunikationsarbeit Ihrer (Verkaufs-) Mitarbeiter mehr Umsatz und langfristigere Kundenbeziehungen erhalten können.
(letzte Aktualisierung 16.06.2017)
Kundenservice, 13.03.2014, Immobilienmakler, Redaktion exklusivsuche.de 154 mal gelesen
Woran erkenne ich einen seriösen Makler?
Was Sie sich unbedingt vorlegen lassen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.
(letzte Aktualisierung 13.07.2016)
Kundenservice, 28.11.2013, Immobilienmakler, Redaktion exklusivsuche.de 133 mal gelesen
Koalitionsvertrag 2013: Bestellerprinzip für Makler kommt
Künftig soll ein Makler von demjenigen bezahlt werden, der ihn beauftragt - es gibt aber Ausnahmen.
(letzte Aktualisierung 13.07.2016)
Petra Rattay, 07.04.2020, Yoga, 70 mal gelesen
Online-Yoga mit Petra Rattay
Damit wir auch in Corona-Zeiten nicht auf unsere schönen Yoga-Stunden verzichten müssen, biete ich meine Yoga-Stunden jetzt auch online an. Gerade jetzt ist es ganz besonders wichtig, auf deine Gesundheit zu achten und dein Immunsystem zu stärken. Du kannst dich ganz einfach einklinken. Hier findest du alle Infos.
(letzte Aktualisierung 07.04.2020)
Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung